.

DÖTTINGEN (AG) Wintergäste am Klingnauer Stausee

15_1/2_Klingnau_Einstiegsbild_o.TWährend uns Schwalben und andere Vögel Ende Sommer Richtung Süden verlassen, erhalten wir ab dem Herbst Zuzug aus Norden. Vor allem Wasservögel suchen sich unsere Gewässer als Winterquartiere aus.

DÖTTINGEN (AG) Wintergäste am Klingnauer Stausee

GRELLINGEN (BL) Kaltbrunnental und Lingenberg

14_9_Grellingen Einstiegsbild o.TDas Kaltbrunnental zählt für viele Laufentaler zu den Lieblingsecken ihrer Region. Ganz zu Recht, denn es bietet zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter für Jung und Alt ein schönes Wandererlebnis.

GRELLINGEN (BL) Kaltbrunnental und Lingenberg

WILDEGG (AG) Auf dem Aargauer Weg

14_7 Wildegg Einstiegsbild o.TFritz erzählt von seinen Wandererlebnissen. Der pensionierte Ingenieur Fritz Hegi (71) unternimmt, angeregt durch Franz Hohlers Buch «52 Wanderungen», seit neun Jahren jede Woche eine Wanderung. Immer von seiner Heimatstadt Bern aus und immer mit dem öffentlichen Verkehr. Heute wandert er von Wildegg nach Brugg im Aargau.

WILDEGG (AG) Auf dem Aargauer Weg

Aesch BL: Frühlingsgefühle

Wandern Schweiz - AeschEine Ritterburg, ein Pass über den schon die Römer zogen und alte Grenzsteine. Die Wanderung am Blauen ist historisch interessant und wenn in höheren Regionen die Wege noch schneebedeckt sind, blühen im Baselland schon die Obstbäume.

Zur Wanderung Aesch BL

Facebook

Google+
.