.

SCUOL-TARASP (GR) Lärchenwald

2015_10/11_LärchenwaldBarbara Leuthold Hasler ist als Bergführerin gerne in den hohen Bergen, als Biologin oft aber auch in flacheren Terrains unterwegs. In diesem Jahr erkundet sie für die Leserinnen und Leser des «Wandermagazin SCHWEIZ» die Schweizer Wälder. In dieser Ausgabe zum Beispiel Lärchenwälder im Unterengadin.

SCUOL-TARASP (GR) Lärchenwald

SAN BERNARDINO (GR) Sentiero Alpino Calanca

2015_6_San BernardinoSentiero Alpino – was für ein Name! Und was für eine Route, die über gut 50 Kilometer auf der Calanca-Seite der Gebirgskette von San Bernardino nach Santa Maria führt. Meistens ist man auf dieser Himmelsleiter oberhalb der Baumgrenze unterwegs – und oft auch ziemlich alleine.

SAN BERNARDINO (GR) Sentiero Alpino Calanca

S-CHARL (GR) Schneeschuhwandern am Tamangur

15_1/2_S-Charl_Einstiegsbild«Sie sind ein Schneeschuh-Wanderer? Sie lieben die verschneite, unberührte Natur? Sie möchten mal weg von der ‹modernen Welt›, in der nur noch die multimedialen Mächte regieren? Sie suchen Gemütlichkeit, Gastfreundschaft, kulinarische Köstlichkeiten?»

S-CHARL (GR) Schneeschuhwandern am Tamangur

ZERNEZ (GR) Chamanna Cluozza und Fuorcla Murter

14_7 Zernez Einstiegsbild o.TDas Val Cluozza gilt als Urzelle des Schweizerischen Nationalparks. Es ist darum nicht falsch, hier die ersten Nationalparkschritte zu machen und diese gleich mit einer Übernachtung in der einzigen öffentlichen Berghütte im Park zu krönen.

ZERNEZ (GR) Chamanna Cluozza und Fuorcla Murter

Facebook

Google+
.